Seit vielen Jahren gibt es beim Berliner Firmenlauf die Rubrik „Werben und Gutes tun“, mit der unterschiedliche soziale Einrichtungen unterstützt werden. Dabei können am Lauf teilnehmende Firmen ihr Logo plus Verlinkung gegen einen kleinen Betrag auf der Homepage des Berliner Firmenlaufs platzieren und damit soziale Projekte unterstützen.

In diesem Jahr haben die Veranstalter des IKK BB Berliner Firmenlauf mit dieser Aktion die schöne Summe von 4.000 Euro sammeln können. Diese kommen zum ersten Mal dem Kinder- und Jugendhospiz „Sonnenhof“ der Björn Schulz Stiftung zugute und beim Sommerfest des Hospizes durfte der Spendenscheck überreicht werden.

Alle paar Jahre suchen die Veranstalter der SCTF Veranstaltungs-gGmbH eine neue soziale Einrichtung aus, um abwechselnd möglichst viele Projekte zu unterstützen.

Die Veranstalter und der Sonnenhof freuen sich sehr über die Einnahmen und danken den teilnehmenden Firmen noch einmal ganz herzlich!

Foto: Ronny Mewis von der SCTF Veranstaltungs-gGmbH  und Bärbel Mangels-Keil von der Björn-Schulz-Stiftung, copyright: Frank Nürnberger